Modernes Marketing – Marketing hat sich verändert – Mehr Erfolg #11

Modernes Marketing – So funktioniert Marketing heute

Worüber rede ich hier? Grundsätzlich ist es einfach. Wir sprechen hier über eine Veränderung. Die Welt hat sich verändert. Die Technologie. Die Kommunikation. Und ja, auch das Marketing. Wie Sie wissen, ist es für ein Unternehmen ohne Marketing schwierig, lange zu überleben.

Das sollte spätestens klar sein, wenn man sich die Summen anschaut, die Werbeagenturen immer wieder von Unternehmen bekommen.

Aber es reicht nicht mehr aus, nur einen tollen Werbespot zu erstellen, Radiospots zu senden oder große Werbeplakate zu drucken. Der Fernseher ist tot. Der Fernseher ist tot – das Internet lebt. Musik ist auf Plattformen wie YouTube zu hören und Menschen konsumieren Werbung vermehrt mit gesenktem Kopf – auf dem Smartphone.

Modernes Marketing - Handynutzung

Die Nutzung des Handys bzw. Internets ist aus dem Alltag nichtmehr wegzudenken. Die Folge: Die Wahrnehmung für Außenwerbung, Radiowerbung etc. sinkt.

Modernes Marketing im digitalen Zeitalter

Sie sehen, Marketing hat sich verschoben und spielt sich als “modernes Marketing” nun zunehmend in der digitalen Welt ab. Und hier ist passiert das, was unvermeidlich ist. Eine Änderung bedeutet eine Neueinstellung. Bedeutet Fehler.

Wem will man es verübeln? Modernes Marketing bzw. Online-Marketing ist komplex. Anders als bei einem Flyer, der entworfen, gedruckt, verteilt wird, sind Funktionen in der digitalen Welt in den meisten Fällen undurchsichtig und überwältigend.

Aus diesem Grund passiert leider oft eines – nämlich nichts. Das Sprichwort: “Ich bin Offline-Unternehmer, für mich funktioniert dieses Online-Marketing nicht.” ist allgegenwärtig und auch die Aussage: “Ja, Online-Marketing, haben wir versucht, aber die Ergebnisse waren eher enttäuschend.” ist immer wieder erstaunlich.

Denn hier ist eines ganz klar zu sagen: Online-Marketing als modernes Marketing ist unglaublich leistungsfähig und effektiv. Auch wenn Sie sich im Moment intensiv mit dem Thema beschäftigen und vielleicht nicht wirklich glücklich mit den Ergebnissen sind, seien Sie sich sicher – es funktioniert.

Marketing heute und gestern

Bitte lesen Sie die nächsten Zeilen gründlich und genau, denn die Welt hat sich verändert und darauf gilt es zu reagieren.

Menschen achten mehr auf das Status-Update ihrer Freunde auf Facebook oder Instagram, als auf die Informationen von Werbesäulen.

Ein Flyer mag zwar schön aussehen, nett in der Hand liegen, aber wirkt einfach nicht mehr wie früher. Ein Bild eines Instagram-Stars aus einem Restaurant, gepostet auf Instagram oder Facebook, mag im Gegensatz dazu aussehen wie es will, das Restaurant wird nach der Veröffentlichung jedoch ziemlich wahrscheinlich eins sein: voll.

Es ist das Vertrauen, dass anders hervorgerufen wird. Ein Flyer oder eine Radiowerbung können dies nur bedingt. Ein Mensch jedoch, der seine “Fans” in seinen Alltag integriert und so eine Verbindung aufbaut, kann ein Produkt ganz anders wirken lassen, als zum Beispiel ein Bild von einem Produkt auf einer Litfasssäule.

Natürlich darf man hier nicht verallgemeinern – Flyer, Radiowerbung etc. können weiterhin funktionieren. Und 50% des Marketingbudgets können weiterhin investiert werden. Die anderen 50% sollten Sie jedoch online einsetzen.

Obwohl es bereits einige Unternehmen gibt die vermehrt in modernes Marketing investieren und verschiedenen Online-Kanäle für ihr Marketing nutzen, wird immer noch viel Geld sinnlos verbrannt.

Woran liegt das? Das Bewusstsein ist zwar da, aber auch der alte Marketinggedanke.

Viele Unternehmen glauben, dass Online-Marketing genauso funktioniert wie Offline-Marketing.
“Eine Anzeige auf Facebook oder eine Anzeige bei Google und dann nur die Leute auf die Website leiten.”
… leider ist es nicht so einfach.

Modernes Marketing braucht eine Strategie. Ein Konzept. Wer versucht, erfolgreich Online-Marketing ohne Strategie und Konzept im Internet aufzusetzen braucht viel Glück. Denn das wird dann definitiv nötig sein.

Es geht in diesen Zeilen jedoch nicht nur darum, dass sich die Welt und das Marketing verändert hat. Sie sollten sich auf Online-Marketing konzentrieren und ein Bewusstsein dafür schaffen, wie modernes Marketing in Zukunft erfolgreich gelingen kann.

Vielleicht ist Ihnen die Aussage “Vertrauen verkauft” ein Begriff. Vielleicht denken Sie sich aber auch nur: “Hä?!”

Denken Sie an Ihre Freunde. Einfach mal kurz darüber nachdenken.

In den meisten Fällen sind Freunde die engsten und vertrauenswürdigsten Personen, mit denen Sie am meisten Kontakt haben oder sich am häufigsten austauschen.

So ähnlich ist es auch im Internet. Menschen kaufen nicht beim ersten Kontakt mit einem Unternehmen. Es benötigt Vertrauen.

Schaltet ein Unternehmen eine Anzeige im Internet, ist der Grundgedanke erst einmal nicht schlecht und auch nicht falsch. Das Unternehmen präsentiert sich, wo die potentielle Kunden sind – im Internet. Habe diese Leute aber beim ersten Kontakt Vertrauen zum Unternehmen und wissen was dieses eigentlich macht? – Nein. Natürlich nicht.

Ähnlich wie bei einem Freund, bedarf es Zeit und Maßnahmen um Vertrauen aufzubauen und letztendlich einen Kaufabschluss hervorzurufen.

Und hier kommt der große Vorteil  von Online-Marketing zum Vorschein

Das Internet bietet alles, was Sie brauchen, um dieses Vertrauen zu bekommen.

Im Internet können Personen ganz gezielt mit Werbeanzeigen angesprochen werden. Mithilfe von vertrauensbildenden Maßnahmen kann dann eine Beziehung aufgebaut werden, sodass der potentielle Kunde letztendlich kein anderes Unternehmen für seinen Kaufabschluss in Betracht zieht als das Unternehmen, dem er vertraut.

Modernes Marketing - See, Think, Do, Care

Das See-Think-Do-Care Modell gilt im Online-Marketing als der heilige Grahl. Es hilft die einzelnen Online-Marketing-Maßnahmen in den unterschiedlichen Phasen auf die Zielgruppe anzuwenden.

Das schöne an dieser Online-Marketing Strategie – der Großteil läuft automatisiert ab.

Um diese Strategie bzw. dieses Konzept noch einmal in anderen Worten zu beschreiben: Es werden schlicht und einfach Kunden eingekauft. Das einzige was es dabei zu beachten gilt – die Ausgaben sollten niedriger als die Einnahmen sein.

Der Plan hin zur modernen Marketing-Strategie

Wie setzt man diese Strategie nun um, ohne Geld zu verbrennen? Die Strategie beruht auf drei einfachen aber wichtigen Schritten. WE LOVE CONCEPTS nutzt diese Strategie ebenfalls als Online-Marketing Konzept, was Ihnen deutlich machen soll, dass diese Strategie nicht einfach aus der Luft gegriffen ist.

Schritt 1: Kennen Sie Ihren Kunden. Das ist nicht einfach so gesagt, dass sollten Sie wirklich. Viele Unternehmen scheitern im Online-Marketing bereits bei diesem Schritt. Wenn Sie Ihre Zielgruppe nicht kennen, haben Sie nicht die richtige Ansprache, positionieren Sie sich nicht richtig und können somit auch nicht das richtige Angebot machen. Analysieren Sie also als aller erstes Ihre Zielgruppe. Und das wirklich gründlich.

Schritt 2: Sobald Sie Ihre Zielgruppenanalyse durchgeführt haben, sollten Sie die Probleme und Wünsche Ihrer Zielgruppe kennen. Erinneren Sie sich an den angesprochenen Aufbau von Vertrauen? Jetzt gilt’s!

Im zweiten Schritt verwandeln Sie einen normalen Internet-User in einen potentiellen Käufer. Ähnlich wie ein Fremder zu einem Freund wird.

Aber wie funktioniert das Ganze? Die Antwort: Werbung mit Konzept. Anstatt normale Werbeanzeigen zu schalten, die auf Ihre Webseite verweisen, schalten Sie nun Werbeanzeigen auf ein “Geschenk”.

Ein Geschenk? Ja, ein Geschenk. Da Sie die Probleme und Wünsche Ihrer Zielgruppe kennen, kreieren Sie nun Hilfe in Form eines Geschenkes, damit Sie für Ihre Zielgruppe absolut relevant werden und zeigen, dass Sie sich in Ihrem jeweiligen Gebiet auch wirklich auskennen.

Dieses “Geschenk” kann ein Blogposts, ein E-Books oder eine kostenlose Beratung sein.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie den Kontakt zu der Person, denen Sie dieses Geschenk geben möchten, aufrecht erhalten. Dies kann im Internet z.B. über E-Mail-Marketing oder Re-Targeting umgesetzt werden. Durch den Erhalt des Geschenks und das “konsumieren” des Mehrwerts ist der normale User zu einem potentiellen Käufer transformiert. Nun sollte Sie weiterhin am Vertrauen arbeiten, damit die Person auch einen Kaufabschluss tätigt.

Das bedeutet, dass Sie ähnlich wie bei einem Freund Zeit und Mühe investieren müssen, um Ihre Freundschaft zu erfüllen und wachsen zu lassen.

Wie machen Sie das? Sie zeigen sich von Ihrer besten Seite, geben weiter Mehrwert und Hilfestellungen zu den Problemen der Person. Kostenlos.

Schritt 3: Im letzten Schritt erstellen Sie  das perfekte Angebot. Wenn Sie die Schritte 1 und 2 erfolgreich abgeschlossen haben, haben Sie die perfekte Grundlage, um Ihren potentiellen Käufer auch zu einem abgeschlossenen Käufer zu machen. Durch den beschriebenen Prozess hat der potentielle Kunde Vertrauen in Sie und sieht Sie als genau den richtigen Experten für seine Probleme.

Ihr Angebot oder Ihr Produkt sollte nun auch genau so angepriesen werden. Teilen Sie dem potentiellen Käufer mit, dass Sie seine Probleme beheben können. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Person Ihr Angebot annimmt ist durch den vorangeschrittenen Prozess deutlich gestiegen und Sie haben sich somit Ihren Kunden “eingekauft”. Ohne Geld für Anzeigen auszugeben, die Ihnen nichts bringen, außer ein Loch in Ihrem Geldbeutel. Die Strategie ist in 27 Stunden ohne Probleme umzusetzen- also los geht’s!

Sie benötigen Unterstützung in der Umsetzung? Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen!

No Comments

Post a Comment

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Cookie-Erklärung

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Diese Cookies sorgen dafür, dass wir Ihnen maßgeschneiderte Werbung im Bezug auf Ihre Interessen bieten können.
  • First Party Cookies zulassen:
    Diese Cookies stellen eine verbesserte Funktionalität der Webseite zur Verfügung und helfen uns dabei die Nutzung auf der Seite zu analysieren.
  • Notwendige Cookies zulassen:
    Diese Cookies sind für die technische Funktionen der Website notwendig.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück